Lass dich anstecken vom Spendenfieber!

Möchtest du auch nach der Corona-Krise weiterhin ins Kino, in dein Lieblingslokal oder Club gehen?

Dann hilf uns zu helfen!

Hier kannst du Unternehmen unterstützen, denen die Corona-Krise besonders zu schaffen macht. Vielen ist es nicht möglich aus eigener Kraft einen Betrieb nach dem Lockdown wieder aufzunehmen, weil bis dahin alle Reserven aufgebraucht sind. Hier ist deine Chance einzugreifen.

Wähle unter “JETZT UNTERSTÜTZEN!” das Unternehmen, welchem du helfen möchtest. Wähle einen Betrag und erhalte als Dankeschön einen “Corona-Anstecker”. Mit diesem kannst du zeigen, wem du geholfen hast, diese schwere Zeit zu überstehen.

Dein Lieblingladen ist nicht dabei? Dann erzähl ihm doch von uns! Du kannst auch HIER Vorschläge machen.

Vielleicht besitzt du aber auch selbst einen Laden und hast durch die andauernde Krise finanzielle Schwierigkeiten? Dann melde dich HIER an!

Übrigens: diese Aktion ist für die Beteiligten kostenlos. Wir sind eine Non-Profit Organisation. Wir möchten helfen!

Ab sofort: Neue Künstler-Editionen von Rainer Bartossek und Gerald Risch!

Sammler aufgepasst! Ab sofort gibt es zwei neue Künstler-Editionen. Rainer Bartossek und Gerald Risch haben jeweils den Corona-Anstecker neu gestaltet. Schaut am besten gleich nach!

#lassdichanstecken

Vielen Dank an Kat Moore!!

Am 2.Mai war für uns Kat Moore live in den Kaiserwerken. Ein tolles Konzert! Lass dich anstecken vom Soul- und Spendenfieber! Der Eintritt war verboten, aber hier kannst du es noch einmal anschauen:

Mit dem Laden des Video-Streams akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung von YouTube.

im Mai 2020: Corona-Anstecker in der Kay-Voigtmann-Edition!

Im Mai gab es unseren Corona-Anstecker in einer Künstler-Edition. Der Geraer Illustrator Kay Voigtmann hatte den Anstecker neu gestaltet. Und so sah er aus:

Weitere Editionen sind schon geplant. Also lasst euch weiterhin anstecken mit dem Spendenfieber!

Eine Initiative von 
Streetwork GERA e.V., 
Geraer Künstlern und 
engagierten Bürgern.